Halsstraffung und Konturierung bei Doppelkinn

Ein Nachlassen der Hautelastizität am Hals und ein Doppelkinn sind sichtbare Zeichen des Alterungsprozesses. Ein jugendlicher und gut konturierter Hals lässt sich mithilfe einer Halsstraffung wieder herstellen. Bei einem Überschuss an Fettgewebe (Doppelkinn) kann dies auch mit einer Fettabsaugung mit unserem VASERLipo erzeilt werden. Hier wird zusätzlich zur Fettabsaugung eine Hautstraffung durch Ultraschallenergie erzeugt. Ist die Halsmuskulatur sehr stark geschwächt bzw. bestehen die beiden typischen, längsverlaufenden Muskelbänder in der Halsmitte, ist ein zusätzlicher, ca. 3 bis 4 cm langer Schnitt unterhalb des Kinns erforderlich. Über diesen Zugang kann die Halsmuskulatur gestrafft und die Muskelbänder der auseinandergewichenen Muskulatur in der Mitte vernäht werden. Auf diese Weise wird eine Art inneres Korsett für die Halskontur geschaffen.

NACH OBEN